5.331 Euro für den guten Zweck

Spendenaktion von svt

In bewährter Tradition hat svt in der Vorweihnachtszeit 2019 Spenden für herausragende Projekte zugunsten von Kindern gesammelt. Dabei kam die schöne Summe von 5.331 Euro heraus, die zwischen drei engagierten Organisationen verteilt wurde.

In Berlin profitiert bereits zum dritten Mal das Kinderhospiz Berliner Herz vom Erlös der alljährlichen Spendenaktion. Die Einrichtung bietet den Familien unheilbar erkrankter Kinder Entlastung im Alltag – mit ambulanter, teilstationärer und stationärer Pflege.

In Hamburg kommt die Spende der Stiftung Mittagskinder zugute. In den beiden Kindertreffs der Stiftung erhalten mehr als 200 Kinder aus „sozialen Brennpunkten“ in Hamburg gratis gesunde Mahlzeiten und werden fachkundig sozialpädagogisch betreut. Darüber hinaus können die Kinder sich dort bei den Hausaufgaben helfen lassen.

In Kiel unterstützt svt mit der Spende Klinik-Clowns, die mehrmals in der Woche mit kranken Kindern durch dick und dünn gehen. Als Doktoren „humoris causa“ erleichtern sie den kleinen Patienten den Krankenhausalltag in Kiel und Neumünster zum Beispiel mit lustigen Rollenspielen. Sie heißen Klinikcläune und arbeiten nach dem seit mehr als 50 Jahren bewährten Konzept des amerikanischen Pioniers der Klinik-Clowns, Patch Adams.